Über Satzvey

Satzvey ist ein kleiner Ort im schönen Veytal, Teil der Stadt Mechernich im Kreis Euskirchen. Den besonderen Charakter unseres Dorfes machen die mittelalterliche Wasserburg, viele Fachwerkhäuser und die Pfarrkirche St. Pantaleon aus dem 13. Jahrhundert aus.

Burgen und Bunker

Satzveys Touristenmagnet ist die Wasserburg Burg Satzvey, in (und um die herum) über das ganze Jahr Veranstaltungen stattfinden. Dazu gehören die weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Ritterfestspiele, Mittelalter-Märkte, Hexenfest, Halloween, Burgweihnacht, Theateraufführungen und Konzerte. Schön, dass für Satzveyer:innen der Eintritt zu den meisten Attraktionen kostenlos ist!

Neben der Burg Satzvey befinden sich noch zwei weitere Burgen in unmittelbarer Nähe. Die Burg Veynau ist ebenfalls eine eindrucksvolle Wasserburg und liegt nordöstlich von Satzvey direkt an der Autobahn A1. Zwei Kilometer westlich liegt die Burg Zievel, die aus dem Mittelalter stammt und von einem Golfplatz umgeben ist.

2012 ist eine neue Attraktion hinzugekommen: der Bunkerkomplex der Landeszentralbank (LBZ), der zur Geldversorgung im Krisenfall dienen sollte. Von 1963 bis 1966 dauerte der geheime Bau der Anlage (2.500 m², 72 Räume) unter der heutigen Veytalschule, seit 2012 ist sie im Rahmen von Führungen für die Öffentlichkeit zugänglich.

Von Natur umgeben

Satzvey liegt im Mittelgebirge Eifel und ist von Wäldern, Wiesen und Hügeln umgeben. Im Süden grenzt Satzvey an den Mechernicher Wald, im Westen an die Schavener Heide und im Osten an den Billiger Wald. Um Satzvey herum sind mehrere wertvolle Naturschutzgebiete ausgezeichnet, darunter:

Satzvey liegt an der Grenze des Nationalparks Eifel, der sich über 110 Quadratkilometer erstreckt. Die ausgedehnten Wälder und Offenlandschaften des Parks sollen sich selbst überlassen und damit zur Wildnis werden.

Satzvey ist ein Bildungsdorf

Im Westen von Satzvey, direkt am Wald zur Schavener Heide, ist ein kleines Bildungszentrum entstanden, das Kinder aus dem Umland und darüber hinaus von der Krippe bis zum Abschluss an einer weiterführenden Schule begleitet.

Die AWO-Kindertagesstätte Satzvey besteht aus zwei Gebäuden, einem 2006 umgebauten Schulgebäude und einem Bungalow. Nach dem Motto „Hilf mir, es selbst zu tun!“, das auf die Pädagogik von Maria Montessori zurückgeht, verstehen sich die Erzieher:innen als Begleitung der Kinder bei ihrer individuellen Entwicklung.

Die Grundschule Satzvey wurde im Jahr 2000 eingeweiht und ist eines der jüngsten Schulgebäude im Kreis Euskirchen. Auffällig ist die Architektur der Schule: Von der Aula im Zentrum gehen vier Seitenarme ab, in denen je ein Jahrgang der Klassen eins bis vier unterkommt. An die Schule angeschlossen ist eine beliebte offene Ganztagsschule (kurz: OGS). Der pädagogische Fokus liegt auf der Förderung eines gesunden Selbstbewusstseins der Kinder und Themen aus dem Sachunterricht.

Die Freie Veytalschule Satzvey ist eine Waldorfschule, die Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Kreis Euskirchen – aber auch weit darüber hinaus – betreut. Gemäß dem der Waldorfpädagogik zugrunde liegenden Dreiklang von Denken, Fühlen und Wollen sollen selbstständige Menschen heranwachsen, die ihre Umwelt willensstark, aber gefühlvoll mitgestalten.

Dorfleben

Satzvey zählt 1.121 Einwohner:innen (Stand 2020), aufgrund von zunehmender Wohnbebauung ist die Tendenz steigend.

In Satzvey ist immer etwas los! Das liegt nicht nur an den Besucher:innen der Burg, die an den Wochenenden aus allen Himmelsrichtungen einreisen, sondern auch an den Vereinen und Initiativen, die das Dorfleben bereichern, die Gemeinschaft stärken und die Natur schützen – und natürlich auch für die eine oder andere feucht-fröhliche Feier sorgen.

Hier ist ein kurzer Überblick über die Satzveyer Vereine, alphabetisch geordnet:

  • Angelsportverein Satzvey e.V.
  • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Satzvey e.V.
  • Junggesellenverein Satzvey e.V. (aufgelöst)
  • Kirchenchor „Cäcilia“ Satzvey e.V.
  • Männergesangverein Satzvey – Firmenich 1877/1921 e.V.
  • Satzvey hilft Satzvey e.V.
  • SSC Satzvey 1920 e.V.
  • Vereinskartell Satzvey 1985 e.V. (Zusammenschluss der Vereine)

Die Vereine bieten im Ort viele Freizeitaktivitäten für Jung und Alt. Doch das Satzveyer Umland hat viel zu bieten. Die Zikkurat im benachbarten Firmenich, die sich selbst als „multifunktionales Zentrum für Unterhaltung, Kultur und Gastlichkeit“ beschreibt, beinhaltet unter anderem:

Im nahegelegenen Hochwildpark Rheinland in Kommern können Eulen, Elche, Rot-, Schwarz- und Steinwild ohne trennende Zäune auf achtzig Hektar hautnah erlebt werden. Kinder toben sich auf einem Abenteuerspielplatz aus.

Im LVR-Freilichtmuseum erleben Besucher:innen fünfhundert Jahre rheinländische Vergangenheit. Knapp achtzig Original-Gebäude wie zum Beispiel Bauernhöfe, Mühlen, eine Schule oder Werkstätten befinden sich auf dem weiträumigen Gelände, dazu Schausteller:innen, die das Handwerk wie anno dazumal ausüben. Für alle aus Satzvey besonders erfreulich: Der Eintritt ist für uns kostenlos!

Und wen es weiter in die Eifel oder das Rheinland hinauszieht, beispielsweise nach Trier, Blankenheim, Köln oder Düsseldorf, nimmt den Zug vom ortseigenen Bahnhof oder nutzt die  Autobahnauffahrt auf die A1 im benachbarten Wißkirchen. Praktisch!

Nach der Flut

Die Flutkatastrophe am 14. Juli 2022, die in Satzvey große Schäden verursacht und Gleisbett, Straßen und Brücken zerstört hat, stellte Satzvey auf eine harte Probe. Doch die Solidarität und die Hilfsbereitschaft waren enorm. Unser Dorf wuchs in dieser schwierigen Zeit über sich hinaus – und auf jeden Fall ein ganzes Stück zusammen!

[Sascha Jost]

Cookie Consent mit Real Cookie Banner